Partie des Monats: Mai 2016

kramnik_teaserAuf der Weltrangliste vom 1. Juni 2016 liegt Vladimir Kramnik mit einer Elo-Zahl von 2812 Punkten auf Platz zwei hinter Magnus Carlsen. Auch im März, zu Beginn des Kandidatenturniers in Moskau, war der Ex-Weltmeister die Nummer zwei, da allerdings hatte er elf Punkte weniger. Beim Kandidatenturnier durfte er dennoch nicht teilnehmen, denn sein Elo-Schnitt vom 1. Januar bis 31. Dezember 2015 war schlechter als der von Anish Giri und Veselin Topalov. Das ist schade, denn mit Kramnik wäre das phantastische Kandidatenturnier vielleicht noch besser gewesen. Das zumindest legt sein Auftritt bei den Russischen Mannschaftsmeisterschaften nahe, die Anfang Mai in Sotschi stattfanden.

Kramnik holte an Brett eins 4 Punkte aus 5 Partien und spielte dabei auch gegen zwei Teilnehmer des Kandidatenturniers: gegen Sergey Karjakin und Peter Svidler. Gegen Karjakin, den Sieger des Kandidatenturniers, stand Kramnik auf Gewinn, aber verdarb die Partie noch zum Remis. Gegen Svidler spielte Kramnik gleich zwei Mal und in einer dieser Partien überspielte der Ex-Weltmeister seinen Gegner mit Schwarz scheinbar mühelos.


Siehe auch

Partie des Monats: April 2016

Partie des Monats: März 2016

Partie des Monats: Januar 2016

Add Comment Register



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.