Kurz und knapp: William Boyds „Einfache Gewitter“

Adam Kindred lebt in den USA, ist Klimatologe und in London, weil er sich nach seiner Scheidung an einer englischen Universität beworben hat. In einer Pizzeria unterhält er sich zufällig mit dem Pharmaforscher Philip Wang. Wang hinterlässt seine Adresse, aber vergisst eine Mappe mit Papieren. Kindred will Wang die Mappe bringen, doch als er zu dessen Wohnung kommt, liegt Wang mit einem Messer in der Brust im Sterben. Kindred flieht. Die Polizei sucht ihn, der wirkliche Mörder ebenfalls, Kindred taucht unter und lebt als Obdachloser in London. Aus dieser Konstellation macht William Boyd einen spannenden Thriller über Identität, Zufälle, die Folgen scheinbar harmloser Entscheidungen, London und die Kraft der Themse. Bibliographische Angaben

error

Bekannte Melodien: William Shaws „Abbey Road Murder Song“

Abbey_Road_Murder_Song_CoverDer berühmteste Zebrastreifen der Welt befindet sich in London auf der Abbey Road. Berühmt gemacht haben ihn die Beatles auf dem Cover ihres gleichnamigen Albums – Abbey Road. Mittlerweile steht der Zebrastreifen unter Denkmalschutz und 24 Stunden am Tag überträgt eine Webcam Bilder des Zebrastreifens auf eine Beatles-Fanseite im Internet. Auf der Abbey Road hatte EMI, die Plattenfirma der Beatles, ihr Aufnahmestudio und Abbey Road war das vorletzte Album der Band, bevor sie sich 1969 auflöste. Die Platte gilt als musikalisch wegweisend und landete 2005 auf einer Liste des Musikmagazins Rolling Stone mit den 500 besten Alben aller Zeiten auf Platz 14. William Shaws Krimi Abbey Road Murder Song ist auf konventionelle Weise unterhaltsam. Weiterlesen…

error

Virtuos: J. K. Rowlings „The Cuckoo’s Calling“

J. K. Rowling (Foto: Daniel Ogren, Wikipedia-Beitrag über J. K. Rowling)

J. K. Rowling (Foto: Daniel Ogren, Wikipedia-Beitrag über J. K. Rowling)

Paparazzi, Polizei, Presse, Gaffer und Schaulustige – mit diesem Ensemble beginnt J. K. Rowlings The Cuckoo’s Calling. Vor einer eleganten Wohnung in der Londoner Mayfair Street stehen sie stundenlang in Schneetreiben und Kälte, fotografieren mit Handys oder Kameras und warten. Darauf, dass etwas Aufregendes passiert oder sie die Leiche des Supermodels Lula Landry sehen, die kurz zuvor vom Balkon ihrer Wohnung in den Tod gestürzt war. Dieser Tod sorgt für Schlagzeilen, Spekulationen sowie endlose sensationslüsterne Artikel in der Regenbogenpresse, bis die Polizei den Fall als Selbstmord zu den Akten legt und die Presse sich anderen Themen zuwendet. Dann betritt Rowlings neuer Held die Bühne: Privatdektiv Cormoran Strike. Weiterlesen…

error