Die Welt in Stichworten

Foto: Wikipedia

Foto: Wikipedia

Ein Lexikon ist kein Roman. Lexika liest man nicht, man schlägt in ihnen nach, wenn man etwas wissen will. Alex Kahl, nach eigenen Angaben „seit 1992 online“ und seit 2007 Blogger, kümmern solch feinsinnige Unterscheidungen nicht: „365 Tage lang Brockhaus lesen habe ich mir vorgenommen. Von Band 1 bis 30. Von A bis Z, von Seite 1 bis 24.500. Täglich 67,5 Seiten pure Information.“ Was er dabei entdeckt und wie er über diese Entdeckungen denkt, verrät Kahl in einem Blog bei der Huffington Post. Anregend und inspirierend. Mittlerweile ist Kahl beim Buchstaben „e“ angekommen, wo man unter anderem so schöne Stichworte wie „Elementarteilchen“, „Elo-System“, „Elista“, „Elisabeth“ oder „Eliten“ findet. Alex Kahl über Dinge mit „E“…

error
Stichworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.