André Schulz online

André Schulz ist seit 1998 verantwortlicher Redakteur der deutschen ChessBase-Seite und hat nach eigenen Angaben „über 16.000 Artikel, News-Beiträge, Turnierberichte, etc.“ im Internet veröffentlicht. Auf seiner eigenen Webseite präsentiert er sein Großes Buch der Schach-Weltmeisterschaften, das im November 2015 bei New in Chess erschienen ist, Fotos, die ihn mit Spielern wie Vishy Anand, Garry Kasparov, Vladimir Kramnik und anderen Prominenten zeigen, und eine Auswahl von Artikeln, die er über die Jahre bei Spiegel Online, bei ChessBase oder im ChessBase Magazin veröffentlicht hat. Ich arbeite seit Jahren mit André zusammen und bewundere sein umfangreiches Schachwissen und seine Leidenschaft für Geschichte und Kultur des Spiels. Die Artikelauswahl auf seiner Webseite spiegelt beides. Neben Turnierberichten stehen dort unter anderem Nachrufe auf Bobby Fischer und Paul Keres, Biographien über Robert Hübner und Mark Taimanov, Artikel über Schach und Literatur („Ronan Bennett in Bildern“, „Patricia Highsmith“) aber auch Berichte über Schach und Fußball oder Schachpolitik. Stöbern lohnt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.