Zufällige Zitate: Flake “Der Tastenficker”

flake_cover_teaser„John Lee Hookers Gitarre klang so warm und lebendig, dass selbst die Kratztöne auf den Saiten das Lied nicht störten, sondern eher am Laufen hielten und vorantrieben. Wenn ein Lied von ihm anfing, war es, als würde eine Tür zu einer anderen Welt geöffnet. Es fühlte sich für mich nie so an, als würde ich nur in einem Strom mitschwimmen oder in einen Sog gezogen werden. Die Songs waren für mich auch eine Art fliegender Vogel, der durch einzelne gezielte Töne aufgescheucht und weiter in Schwung gehalten wird. Hookers Stimme hielt alles zusammen, und sie klang so eindringlich, dass ich mich persönlich von ihr angesprochen fühlte.

Ich … war ständig auf der Suche nach Aufnahmen von ihm. Dabei hörte ich, dass John Lee Hooker noch mit den weißen Musikern von Canned Heat eine Platte aufgenommen hatte. Da entstand etwas Neues und Intensives, weil die weißen Musiker, wie zum Beispiel Alan Wilson, dem Ganzen aus ihrem eigenen Lebensgefühl eine andere Strömung beimengten. Allein das Mundharmonikaspiel von Alan Wilson erschien mir als schlicht überirdisch. Ich fühlte jeden einzelnen Ton mit. Es war, als hätte er seine Seele in Töne umgeformt, als würden sich die Musiker mit Tönen untereinander verständigen und zusammen etwas schaffen, was einer allein nicht bewerkstelligen kann. Ich dachte wieder daran, wie toll es sein muss, in einer Band zu spielen.“

Das schreibt Christian Lorenz „Flake“, 1966 in Ostberlin geboren und Keyboarder bei Feeling B, der Magdalene Keibel Combo, Frigitte Hodenhorst Mundschenk und natürlich Rammstein, auf Seite 160 seiner lustigen, tiefsinnigen und wunderbar selbstironischen Autobiographie, Der Tastenficker: An was ich mich so erinnern kann, die am 16. März 2015 bei Schwarzkopf & Schwarzkopf erschien.

flake_cover_360

Auch interessant: Am 10. September 2011 strahlte Arte die Dokumentation Mein Leben – Flake aus (Regie: Annekatrin Hendel). Bei youtube ist sie immer noch zu sehen.

error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.