Im Fernsehen

Johannes FischerIch spiele in Nürnberg für Schwarz-Weiß Nürnberg Süd. Mir gefallen die Atmosphäre und die Jugendarbeit, die der Verein betreibt. Dieses Jahr feiert Schwarz-Weiß 100-jähriges Jubiläum. Für das Frankenfernsehen Anlass, dem Schach einen Beitrag zu widmen und mit mir über Schach im Allgemeinen und Schwarz-Weiß Nürnberg Süd im Besonderen zu sprechen. Mein erster Auftritt im Fernsehen. Hat Spaß gemacht, war interessant und unterhaltsam. Hoffentlich ist er das auch fürs Publikum. Anschauen kann man das Interview in der Mediathek des Frankenfernsehens. Nicht live, aber in Farbe.

error

Einige Gedanken zu “Im Fernsehen

  1. Moutard

    Schönes Interview: Das verstehen auch die Laien.
    Und du hast Recht: Das A und O ist die Jugendarbeit. Turniere mit einem Altersdurchschnitt, das dem unseren entspricht, sind eher traurig, weil es dann mit dem Schach ungefähr so abwärts geht wie mit uns 😉 Blitzturniere von Kindern jedoch gehören zum Lustigsten, was ich kenne. Und das Schach leibt und lebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.